Seitenanfang

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

branchen- und länderübergreifend haben Hersteller immer noch mit Materialmangel, stockenden Logistikketten und dramatischen Preiserhöhungen für Material- und Energiekosten zu kämpfen. Nach einer weiteren Erhöhung der Stahl-Rohstoffpreise von bis zu 28% und der Energiekosten von bis zu 75% für das erste Quartal 2022, müssen auch wir unsere Preise dementsprechend aktualisieren. Somit ergibt sich eine Anpassung der Versorgungsumlage ab dem 14.03.2022 um 9,8% auf 27,3%. Dieser Schritt ist uns nicht leicht gefallen, jedoch machen die oben genannten Faktoren diesen unausweichlich. Die Bestätigungen für bereits platzierte Aufträge und Angebote verlieren ihre Gültigkeit und werden unter Berücksichtigung dieser Anpassung neu von uns versandt.

 

Wir beobachten den Rohstoffmarkt genau und kontinuierlich. Die Preisentwicklung für das zweite Quartal und die Prognosen für das dritte Quartal 2022 gehen leider immer noch nach oben. Wir versichern Ihnen aber erneut, dass wir bei einer Trendwende ebenso kurzfristig reagieren werden und wieder auf Sie zukommen. Gehen Sie auch davon aus, dass wir Sie in naher Zukunft mit attraktiven Angeboten oder auch mit individuellen Marketingaktionen vor allem im Bereich der Fettpressen unterstützen werden. Sprechen Sie uns gerne hierauf an.

 

Darüber hinaus haben uns die schleppende Rohstoffversorgung und ein überdurchschnittlicher Auftragseingang in den letzten Monaten vor besondere Herausforderungen gestellt. Natürlich haben wir auf die Veränderungen der Marktgegebenheiten reagiert. Die bereits ergriffenen Sofortmaßnahmen, wie z.B. die Ausweitung der Arbeitsschichten und der Bau neuer Produktions-, Montage- und Lagerflächen, konnten diese Spitzen jedoch nicht gänzlich abfangen. Bereits im letzten Jahr haben wir neue Investitionen getätigt und weitere geplant. Unser Maschinenpark wird ausgebaut und modernisiert. Neue Produktionsautomaten werden ab April 2022 für zusätzliche Kapazitäten sorgen. Ein entscheidender Schritt zur Verkürzung der Lieferzeiten unserer Artikel – Made in Germany!

 

Bitte unterstützen Sie uns mit einer vorausschauenden Planung Ihres Bedarfes und einem entsprechenden Vorlauf bei Ihren Bestellungen! Derzeit liegen wir bei:

Fettpressen = bis zu 4 Wochen Vorlauf

CNC Drehteile = bis zu 8 Wochen Vorlauf

Schmiernippel = bis zu 6 Monate Vorlauf

 

Nur so können wir effiziente Produktionsabläufe realisieren.

Vielen Dank!

 

Weiterhin haben wir eine Vielzahl von Artikeln sofort ab Lager lieferbar. Auch individuelle Sonderdrehteile von der Kleinauflage bis hin zu Großserien sind mit unseren modernsten CNC Maschinen möglich – Bitte sprechen Sie uns an!

Alle unsere Maßnahmen beweisen einmal mehr – We make it move.

 

Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit und danken Ihnen für Ihr Verständnis!

 

Mit den besten Grüßen aus Bielefeld

 

Ralf Wolff | Vertriebsleiter

 

We make it move.